Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Absage Schwedenfahrt 2020

Sonntag, 10. Mai 2020

Hallo liebe Schwedenfahrer,

wir haben gehofft… Wir haben gebangt… Dennoch wird es die legendäre Schwedenfahrt in 2020 leider nicht geben können…

Wir haben in den letzten Wochen und Monaten so sehr auf eine Besserung der Lage gehofft und dennoch müssen wir die Fahrt nun Corona bedingt absagen. Wer uns kennt, der weiß wieviel Herzblut für uns in der Organisation dieser Fahrt liegt… Zum allerersten Mal – in langer Tradition – fällt sie in diesem Jahr aus…

WICHTIG:

  • Bitte schickt mir jetzt Eure Kontoverbindung (IBAN – bitte auf Richtigkeit prüfen!) für die 100%ige Rücküberweisung bereits gezahlter Teilnahmegebühren.

Derzeit lebt die Welt im „social distancing“, in immer mehr öffentlichen Bereichen werden Schutzmasken getragen und man bleibt auf Abstand. Wer die Schwedenfahrt kennt der weiß, dass sie von Gruppengefühl, Nähe und Freundschaft geprägt ist. Dies alles passt im Moment einfach nicht zusammen…Beim Bustransfer, sowie im Camp in Schweden (Schlafräume, Speisesaal, etc.) ist es schlicht nicht möglich einen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten. Vieles was uns an Schweden wichtig ist, ist derzeit einfach nicht machbar und die Fahrt durchzuführen ist im Moment für uns nicht zu verantworten. In Deutschland wird schon über erste Erleichterungen nachgedacht. Schweden ist im Moment aber voll betroffen und touristische Reisen sowie Versammlungen mit mehr als 50 Personen sind untersagt. Auch das Jugendcamp unserer schwedischen Kollegen zu Mittsommer fällt aus und der Gutshof in Mörtsjöåsen bleibt in diesem Sommer im Dornröschenschlaf. Die Fahrt war dieses Jahr wieder ausgebucht. Das zeigt uns, dass Ihr genauso viel Spaß an diesen drei Sommerwochen habt wie wir.

Wir werden also bald anfangen die Fahrt 2021 zu planen und die Anmeldung auf unserer Webseite zur Verfügung stellen.

Schweden 2021: 03.07.2021 – 24.07.2021

Den ältesten unter Euch sei gesagt:Wir haben beschlossen, dass Ihr gerne nächstes Jahr nochmal mitfahren dürft, auch wenn Ihr dann eigentlich schon volljährig seid. Wir hoffen darauf, dass im nächsten Jahr Corona auf dieser Welt kein Thema mehr sein wird und freuen uns auf ein gemeinsames Schweden 2021 mit Euch.

Euch und Eurer Familie alles Gute und bleibt Gesund!

Euer Schwedenteam vom Europaferienwerk Baesweiler-Selfkant e.V.

Update: Schweden 2020

Montag, 20. April 2020

Hallo liebe Schwedenfahrer,

die ersten Erleichterungen der Kontaktsperre in Deutschland bzgl. des Corona-Virus sind für die nächste Woche angekündigt und hier sind die aktuellsten Informationen zur Eurem Sommerurlaub 2020 in Schweden:

WICHTIG (es bleibt dabei)!:          

  • Falls die allgemeine Lage es wieder erlauben wird, möchten wir die Schwedenfahrt in den Sommerferien für Euch wie geplant durchführen!
  • Sollte eine generelle Absage der Fahrt nötig werden, zahlen wir den vollen Teilnehmerbeitrag (incl. Anzahlung) an die Eltern zurück!

Zusätzlich zu unserer letzten Informationsmail vom 23.03.2020 sind zahlreiche Rückfragen gekommen und hierzu möchten wir Euch natürlich ergänzend folgende Informationen geben (Die eingegangenen Fragen sind im folgenden Kursiv und Unterstrichen geschrieben und darunter von uns beantwortet):

  • Gibt es überhaupt Hoffnung, dass die Fahrt stattfinden kann? Ich drücke natürlich allen die Daumen, dass es noch klappt, aber die Skepsis wächst ehrlich gesagt.
    Wir denken, dass niemand zum jetzigen Zeitpunkt schon eine genaue Aussage darüber treffen kann.
    Aber warum sollten wir die Fahrt schon vorzeitig absagen, wenn eine evtl. Absage von der Organisation her auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist?
    Wir finden es wichtig, dass sich das Leben nach der Corona-Krise wieder normalisiert. Jeder wird froh sein, im Sommer in die Ferien fahren zu können, sofern dies bis dahin wieder machbar sein wird.
  • Da die Corona-Infektionswelle in Schweden nun zeitversetzter beginnt als in den anderen europäischen Ländern, hat dies sicherlich keine so gute Auswirkung auf die Schwedenfahrt.
    Wie schätzen Sie die Situation ein und wie sind die Informationen direkt aus Schweden.
    Seien Sie versichert, dass wir nicht nur darauf achten, ob die Fahrt „irgendwie“ rein technisch (Reisebeschränkungen, etc.) durchführbar ist.
    Wir schauen uns natürlich sehr genau an, ob wir überhaupt in der Lage sein werden die Verantwortung dafür zu 100% übernehmen zu können.
    Um das zu gewährleisten beobachten wir die Lage in Deutschland und Schweden, aber auch in unserem Transitland Dänemark sehr genau.
    Wir stehen mit unseren Schwedischen Kollegen in Kontakt, die derzeit auch prüfen, ob und wie sie ihr eigenes Camp (vor unserem Camp) durchführen können.
  • Wie sollen wir uns mit der Restzahlung verhalten, die ja spätestens Mitte Mai fällig wäre? Sie hatten ja bereits in Ihrer Mail vom 23.03.2020 angekündigt, dass den Teilnehmern keine finanziellen Nachteile entstehen. Aber macht es überhaupt Sinn, jetzt schon zu überweisen, wenn die Durchführung der Reise in Anbetracht der derzeitigen Reisewarnungen sehr unsicher ist?
    Das ist ein guter Hinweis, auf den wir gerne auch der Tatsache geschuldet eingehen möchten, dass bei vielen Leuten das Geld im Moment eher knapp ist.
    Daher möchten wir hiermit auch den Zeitraum für die Restzahlung auf zwei Wochen vor der Fahrt verkürzen, damit niemandem durch die Restzahlung in der jetzigen Zeit Nachteile entstehen.
    Bis dahin sollte es klar sein, ob die Fahrt nun stattfinden kann oder nicht.
  • Gibt es ein Datum, bis wann die Reise ihrerseits abgesagt werden müsste?
    Wir haben mittlerweile mit allen Stellen Kontakt aufgenommen, bei denen uns durch eine verspätete Absage Stornokosten entstehen könnten.
    Vielen Dank an dieser Stelle an den Schwedischen Vermieter des Camps, der uns ausrichten ließ, dass uns – auch bei einer evtl. sehr kurzfristigen Absage – keinerlei Stornokosten entstehen.
    Alle Einkäufe, etc. konnten wir durch unsere Planungen in den letzten Wochen auf „sehr kurzfristig vor der Fahrt“ verschieben.
    Einzig der Verleiher der Busse (dies ist NICHT die Firma Glückauf Reisen in Setterich, sondern eine Reisebusverleihfirma) verlangen ab Mitte Mai eine Stornogebühr.
    Hier stehen wir noch in Verhandlungen, ob – auch im Interesse der Firma selbst – eine kürzere Stornofrist machbar wäre.

Falls Ihr weitere Fragen habt, wendet Euch sich gerne an uns…

Ansonsten halten wir Euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden…

Mit freundlichen Grüßen

Dein Schwedenteam vom Europaferienwerk Baesweiler-Selfkant e.V.

Danke Gerd!

Samstag, 4. April 2020

INFO INFO INFO

Freitag, 27. März 2020

INFO INFO INFO

Dienstag, 24. März 2020

Hallo liebe Schwedenfahrer,

der Corona-Virus hat Deutschland und Europa mittlerweile fest im Griff und hier sind diesbezüglich die aktuellsten Informationen zur Eurem Sommerurlaub 2020 in Schweden:

WICHTIG:          

  • Falls die allgemeine Lage es wieder erlauben wird, möchten wir die Schwedenfahrt in den Sommerferien für Euch wie geplant durchführen!
  • Sollte eine generelle Absage der Fahrt nötig werden, zahlen wir den vollen Teilnehmerbeitrag (incl. Anzahlung) an die Eltern zurück!

Unser gesamtes Planungsteam steht oft in telefonischem Kontakt, um die derzeit erzwungenen Umstände einzuschätzen und unser weiteres Handeln abzustimmen.

Wir finden es wichtig, dass sich das Leben nach der Corona-Krise wieder normalisiert. Jeder wird froh sein, im Sommer in die Ferien fahren zu können, sofern dies bis dahin wieder machbar sein wird.

Wir sind uns unserer Verantwortung hier bewusst, beobachten die Lage sehr genau und hoffen auf eine baldige Normalisierung der Lage.

Im Moment entwickeln sich bei uns sehr kreative Wege, die nötigen Vorbereitungen zur Fahrt auch ohne persönliche Treffen durchzuführen. Das Team wächst zusammen…

Derzeit überlegen wir – neben der üblichen Planung der Fahrt – ein Datum festzulegen, an dem wir uns spätestens dazu entscheiden müssten, die Fahrt abzusagen.

Wir sind in der glücklichen Lage, viele Dinge erst sehr kurzfristig vor der Fahrt zu entscheiden oder einkaufen zu müssen und so hängt dieses Datum maßgeblich davon ab, ab wann wir für die geliehenen Reisebusse und sonstigen Fahrzeuge eine evtl. hohe Stornierungsgebühr zahlen müssten. Der Besitzer des Camps in Schweden hat uns bereits signalisiert, dass an dieser Stelle keine Kosten auf uns zukommen werden.

Denn eines ist für uns sicher: Wir möchten Euch und Euren Eltern auf jeden Fall den kompletten Teilnehmerbeitrag zurückzahlen, falls eine Absage der gesamten Fahrt nötig werden sollte.

Wir haben uns zu dieser Maßnahme entschieden, um Euch und Euren Eltern in dieser Lage den maximalen Handlungsspielraum ohne finanzielles Risiko zu ermöglichen.

Bei einer individuellen Absage einzelner Teilnehmer gelten weiterhin unsere allgemeinen Zahlungsbedingungen.

Es ist kein Geheimnis… Die gesamte Fahrt rechnet sich nur, wenn sie auch ausgebucht ist:

Wir hatten in diesem Jahr schon einen wahnsinnigen Run auf die Teilnehmerplätze, aber es sind eben auch noch gute 35 Plätze frei. Diese müssen gefüllt werden, damit wir die Fahrt auf Dauer für Euch durchführen können.

Daher ist unsere Message: Sagt es weiter an Freunde und Bekannte, die immer schon mal nach Schweden wollten. Wir sind willens die Fahrt durchzuführen und eine Anmeldung zur Fahrt ist für Euch ohne finanzielles Risiko, da wir bei einer evtl. generellen Absage der Fahrt den gesamten Teilnehmerbeitrag erstatten werden!

In Kürze werden Informationen zum Stand der Schwedentour auch auf unseren Seiten in den sozialen Medien (Facebook, Instagram, etc.) und auf unserer Webseite stehen.

Wir wünschen Euch und Euren Familien, dass alle gesund bleiben und wir uns zur legendären Schwedenfahrt im Sommer sehen werden…

Falls Ihr weitere Fragen habt, schickt uns gerne eine Mail oder kontaktiert jeden im Team.

Wir halten Euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden…

Mit freundlichen Grüßen

Dein Schwedenteam vom Europaferienwerk Baesweiler-Selfkant e.V.

 

Aktuelle Stunde Aachen

Dienstag, 28. Mai 2019

Ein toller Beitrag beim WDR ist letzte Woche gesendet worden. Wir bedanken uns für die Unterstützung. Es sind noch Plätze frei, also anmelden.

Schwedenjahr 2019

Donnerstag, 3. Januar 2019

Das Europaferienwerk wünscht allen ein frohes neues Schwedenjahr 2019. Bleibt alle gesund und habt Spaß bei dem was ihr macht. Wir sehen uns in Schweden.

Mörtsjöåsen 2019

Samstag, 15. September 2018

Anmelden Anmelden Anmelden

Donnerstag, 13. September 2018

Liebe Schwedenfreunde 

Ab sofort könnt ihr euch für die Schwedenfahrt 2019 anmelden. Alles was ihr dafür braucht findet ihr auf dieser Homepage. Bilder von Schweden 2018 könnt ihr euch in der Galerie anschauen. Dort werden in den nächsten Wochen immer mehr Bilder zu sehen sein. Wir wünschen euch allen eine gute Zeit mit vielen schönen Erinnerungen an einen tollen Sommer in Schweden Mörtsjöåsen.

Wir sehen uns in Schweden

Euer Schwedenteam 

Nach Schweden ist vor Schweden

Montag, 13. August 2018

Liebe Schwedenfreunde,
drei Wochen Schweden liegen hinter uns und es gibt Geschichten die erzählt werden und Bilder die geschaut werden. Viele waren das erste mal Teilnehmer, andere waren das letzte mal Teilnehmer und werden nun vielleicht Betreuer. Bei allen bedanken wir uns für die schöne Zeit. Behaltet uns in guter Erinnerung. Um das Schwedenjahr zu feiern, kommt zum Nachtreffen am 8.9.2018 in Brachelen. Anfahrt . Die Bilder werden in den nächsten Wochen auf der Homepage zu sehen sein. Wir sehen uns!!

Euer Schwedenteam